Telefon: 038425 4070

Insel Poel & mehr

Die Ostsee in vollen Zügen genießen – stilvoll, natürlich & entspannt

Egal, wie das Wetter wird: Auf Poel erleben Sie das Meer das ganze Jahr über hautnah!
Im Sommer geht's mit Flip Flops, Leinen­hose und Ringel­shirt oder in Bade­hose an den Strand. An lauen Sommer­abenden versinkt die Sonne am Horizont schein­bar im Meer – die traum­haften Poeler Sonnen­unter­gänge ver­zaubern nicht nur Romantiker.
Blick auf KirchdorfBlick auf Kirchdorf
Insel Poel im HerbstInsel Poel im Herbst
Im Frühjahr, Herbst und Winter, wenn Sie mit Gummi­stiefeln, Strick­mütze, Jeans und Wind­jacke unterwegs sind, weht Ihnen die erfrischende Seeluft keck um die Nase.
Das Wellenrauschen im Ohr, die Weite des Meeres und wunder­schöne Wolken­bilder vor Augen – das ist pures Ostsee-Feeling und echter Chill-Out-Genuss!

Strände

Strandvergnügen mit der FamilieStrandvergnügen mit der Familie
Ob feinsandig oder naturbelassen – Poels Strände werden jedem Anspruch gerecht: Bei Familien sind die sanft abfallenden Strände im Norden, zum Beispiel Schwarzer Busch und Gollwitz, besonders beliebt. Kinder und Eltern genießen das Plantschen im flachen Wasser, das sich im Sommer schnell erwärmt. An den Haupt­bade­stränden sorgen Rettungs­schwimmer für die Sicher­heit der Badegäste.

Separate Abschnitte für Hundebesitzer und FKK-Fans bieten jede Menge Platz zum Baden, Toben, Sonnen und Relaxen.
Steilküsten mit bis zu zwölf Metern Höhe schaffen einen reiz­vollen Kontrast zu den flachen Küsten­abschnitten und eröffnen Ihnen auf aus­giebigen Strand­spaziergängen wunder­schöne Aussichten.

Poeler Häfen

Kirchdorfer HafenKirchdorfer Hafen

Was wäre eine Insel ohne Hafen? – Poel hat gleich mehrere.
Zum Kirchdorfer Hafen gehen Sie von unserem Hotel aus nur etwa fünf Minuten zu Fuß. Typisch mari­times Flair erwartet Sie dort: Fisch­kutter machen am Kai fest, Segel­schiffe schaukeln auf den Wellen, Fisch­brötchen locken zum Ver­speisen, Fahr­gast­schiffe nehmen Sie mit auf einen Ausflug...
Gegen­über am Nien­dorfer Hafen können Sie kleine Motor­boote (auch führer­schein­frei) leihen und zu einer Tour auf der geschützten Kirch­see starten.

Hafen Timmendorf-StrandHafen Timmendorf-Strand
Der Hafen Timmendorf-Strand liegt an der West­küste der Insel Poel. Im kombinierten Sport­boot- und Fischerei­hafen liegen moderne Motor- und Segel­yachten und robuste Fisch­kutter einträchtig neben­einander. In direkter Nach­bar­schaft des Hafens gibt es einen breiten, fein­sandigen Strand. Der Leucht­turm, 1871 gebaut, weist den Schiffen heute noch den Weg durch die teil­weise sehr flache Wismar­bucht.
Geheimtipp: Nehmen Sie am Abend auf einer der Terrassen der Hafen­gast­stätten Platz und erleben Sie Ihren vielleicht romantischsten Sonnen­untergang an der Ostsee!

Natürliches Eldorado

Vogelkunde auf LangenwerderVogelkunde auf Langenwerder
Auf den Naturschutzinseln Langenwerder und Walfisch dicht vor der Küste der Insel Poel haben Wat- und Wasser­vögel hervor­ragende Lebens­bedingungen. Im Früh­jahr und im Spät­sommer rasten tausende von ihnen auf den Salz­wiesen und Wasser­flächen rund um die Inseln. Zu dieser Zeit werden auf Langenwerder natur­kundliche Wanderungen und Führungen angeboten.

Inselmuseum

Heimatmuseum in KirchdorfHeimatmuseum in Kirchdorf
Das Heimatmuseum in Kirchdorf nimmt Sie mit auf eine spannende Reise in Poels Vergangen­heit: Ein­richtungs­gegen­stände und Arbeits­geräte dokumentieren den früheren Alltag auf der Insel. In wechselnden Kunst- und Sonder­ausstellungen werden weitere kurz­weilige Themen anschaulich präsentiert.

Inselkirche

Inselkirche in KirchdorfInselkirche in Kirchdorf
Mit ihrem 47 Meter hohen Turm ist die Insel­kirche das Wahr­zeichen Poels und die schon von weitem sichtbare Land­marke. Sie gibt nicht nur ihrem Heimat­ort „Kirchdorf“ seinen Namen, sondern ist bis heute auch ein beein­druckendes Beispiel für den romanisch-gotischen Baustil. Im Sommer finden in der Poeler Insel­kirche regel­mäßig Konzerte statt.